FORREST YOGA WORKSHOP, 29. + 30. April

April 10, 2017

 

Voller Vorfreude präsentieren wir erstmalig einen Forrest Yoga Workshop am 29. und 30. April bei Berlin Hot Yoga. Nein, nicht im Wald, denn mit Bäumen hat das ganze wenig zu tun.

 

Ana T. Forrest hat diese moderne Yogaart vor über 40 Jahren zu entwicklen begonnen. Sie ist an die Bedürfnisse der westlichen Kultur angepasst. Die genaue Ausrichtung des Körpers spielt im Forrest Yoga eine wichtige Rolle, damit Gelenke geschont und Muskeln gezielt gekräftigt werden. Die für Forrest Yoga typischen Basisbewegungen wie aktive Füße und Hände sowie der besondere Fokus auf eine entspannte Nackenmuskulatur unterscheidet es von anderen Yogaarten.

 

Was ist Forrest Yoga?

Kraftvolle Asanas, belebende Pranayamas (Atemübungen) und inspirierende Intentionen für Deine Yoga-Praxis machen diesen Yogastil so intensiv und wohltuend.

Wer gezielt etwas für Nacken, Schultern, Tiefenmuskulatur, Flexibilität, Balance, Stärke und nicht zuletzt für die Seele in einer einzigen Yogaeinheit tun möchte, wird Forrest Yoga lieben.

 

Die einzelnen Positionen werden länger gehalten, spezielle Hands-on-Assists helfen die Positionen richtig auszuführen und zu vertiefen. Etwas höhere Raumtemperatur (um 28 Grad Celsius) hält den Körper geschmeidig und hilft bei der Entgiftung.

 

Workshop - Voraussetzungen

Freude am Yoga, keine Vorkenntnisse nötig. Jedes Level ist willkommen. Auch für Schwangere geeignet!

Die Workshops können einzeln besucht werden. Wer tiefer eintauchen will, sollte sich beide Workshops gönnen.

 

Workshop „Explore your Core“ (Samstag, 29.04.17, 14:00-16:30 Uhr)

Ein 2,5 Stunden Workshop, der Dich zunächst in die Besonderheiten des kraftvollen aber sanften Forrest Yoga einführt. Mit Forrest Yoga begeben wir uns sodann auf eine physische und mentale Reise in Deinen Core. Du wirst Deine Aufmerksamkeit durch Atem und Asanas erhöhen und das starke Gefühl ergründen, das in Deiner Mitte liegt. Lerne mit Forrest Yoga Dich mit Deiner kraftvollen Mitte zu verbinden. Fördere Deine Core-Energie und bewege sie  bewusst in die Körperregionen, die eine extra Portion Aufmerksamkeit, Stärke und Gefühl benötigen.

Du wirst Dich erfrischt und ganz besonders lebendig fühlen.

 

Workshop „Be soft and strong“ (Sonntag, 30.04.17, 14:00-16:30 Uhr)

Dieser zweite Workshop lehrt Dich mit dem einzigartigen Forrest-Yoga-Sequencing Platz, Stärke und Mobilität in Deinen Hüften, Nacken und Schultern zu kreieren. Lerne sanft Verspannungen zu lösen, stärke und dehne die Muskeln um diese Gelenke herum in einer heilsamen Art und Weise. Leicht wie eine Feder und gleichzeitig stark und geerdet wirst Du Dich nach diesem Workshop fühlen.

 

Kosten

Jeder Workshop kostet 45 Euro (für Challenge-Teilnehmer 40 Euro).

Melde Dich gleich unter info@berlinhotyoga.de an.

Zahle bequem mit Paypal an: info@berlinhotyoga.de oder überweise die Kursgebühr mit Nennung des Workshops, an dem Du teilnehmen möchtest, auf folgendes Konto: 

Nelli Nolde, IBAN DE09 1009 0000 2333 0230 19, BIC BEVODEBB


 

 

Please reload

Aktuelle Einträge

November 6, 2019

April 16, 2019

Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square